Epson EB-1775W - Wie verbinde ich den Beamer mit einem Android Gerät?

Aus mediawiki.uli-ludwig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Epson Beamer stellt ein eigenes Ad-hoc Netzwerk her, mit dem sich alle Geräte verbinden, um projezieren zu können. Leider unterstützt Android keine Ad-hoc Netzwerke! Mit der nachfolgenden Anleitung ist es aber möglich ein bestehendes Netzwerk einzubinden.

Bevor sie anfangen müssen sie folgende Punkte beachten:

  • Epson EB-1775W mit WLAN-Stick müssen eingeschaltet sein
  • WLAN-SSID (Name des Netzwerks) und dazugehöriges Passwort muss vorhanden sein
  • Auf dem Android Gerät muss die aktuelle Epson iProjection App installiert sein

Wenn diese Punkte erfüllt sind, können sie mit der Einrichtung am Beamer beginnen:

1. Im Beamer Menü „Netzwerk“ > „zur Netzwerkkonfiguration“ auswählen

2. Den Menüpunkt „Wireless LAN“ auswählen

  • Den „Verbindungsmodus“ auf „Infrastruktur“ ändern
  • Ihren WLAN-SSID Namen in „SSID“ eingeben
  • Ggf. in „IP-Einstellungen“ DHCP einschalten (falls nötig)

3. Den Menüpunkt „Sicherheit“ auswählen

  • In „Sicherheit“ ihr WLAN-Sicherheitsstandard auswählen
  • Unter „PSK“ das Passwort eingeben

4. Last but not least bitte unter Menüpunkt „Install vollst“ Ihre Eingaben speichern mit „Netzwerkkonfiguration behalten“

Jetzt können sie die iProjection App öffnen und ihren Beamer auswählen.